erste Schritte zum Wohlbefinden

 

ACHTUNG: bitte immer zuerst einen Arzt aufsuchen!!!!! Dies ist kein Ersatz!

1. Schritt Darmreinigung + erste Vitalstoffe

Wie wir wissen, lagert sich im Laufe eines Lebens wirklich äußerst viel Dreck in unserem Darm ab. Daraus entstehen eine Menge an Krankheiten. Der Großteil des Immunsystems sitzt im Darm in der Schleimhaut. Also empfehle ich als erstes eine Reinigung. Toll und im Vergleich zu vielen anderen Produkten ist die Darmreinigung mit Ringana. Damit würde ich als erstes Mal beginnen.  ACHTUNG: Die ersten Tage bitte nur 1/2 Sackerl nehmen! Es kommt vielleicht doch so einiges "zum Vorschein".

Zeitgleich baue ich mal die wichtigste Nährstoffgrundlage auf und gebe die ABC- Kur gesamt. Diese Produkte verfügen über 100% Wirkstoffe aus Pflanzen in großer Konzentration und ohne jeglichen Zusatz. So können die Wirkstoffe auch aktiv werden.

Falls Du Probleme mit Parasiten hat, dann könnte eine Wurmkur Sinn machen.

2. Schritt: Heimliche Entzündungsherde im Körper

Inzwischen weiss man, dass eine Ursache vieler verschiedener Krankheiten die Entzündungsherde im Körper sind. Diese werden durch die übliche Diagnostik nicht entdeckt. Deshalb ist ein guter Weg, wenn man sich etwas Gutes tun möchte diese Entzündungen mit Antioxidantien anzugehen. Es gibt dazu sehr viele wissenschafltiche Beweise, dass die hochwertigen sekundäre Pflanzenwirkstoffe sehr gut wirken.



Empfehlung für Menschen

Wir leben in einem Umfeld, das dem Körper Höchstleistung abverlangt. In vielen Jahren der Therapie habe ich bemerkt, dass es ohne Unterstützung des Körpers nicht mehr geht. Um die den Belastungen der Umfeld fertig zu werden, benötigt der Körper mehr Unterstützung um gesund zu bleiben. Inzwischen gibt es sogar sehr viele Forschungsergebnisse dazu.

 

Meine Vorgehensweise basiert auf vier Säulen.

Grundversorgung täglich

Nahrungsergänzung mit der 100% Wirkung von sekundären Pflanzenstoffen. Hat schon manche Veränderung hervorgerufen, die nicht zu erwarten war.

Darmreinigung Ausleitung

Cellavita hat mit den Produkten Citoxym, Citexivir, Ergozym tolle Produkte zur Unterstützung der intrazellulären Gesundheit

gerade wir Menschen, die viel mit Tieren zu tun haben, haben mit Parasiten zu kämpfen.

Belastungen vermeiden

Elektrosmog

Reiniger vermeiden

Schadstoffe vermeiden

Vor allem über die Kosmetik und Reinigungsmittel nehmen wir vielfältige Substanzen auf. Viele schädigen uns und verändern unser Hormonsystem. Deshalb empfehle ich die

  • Kosmetik von Ringana mit 100% natürlichen Pflanzenwirkstoffen
  • das Reinigungs- und Desinfektionsgerät welches OHNE Reiniger auskommt und auch schädliche Bakterien und Viren deaktiviert. Die Rückstände von Reinigern sind der Nährboden, den es zu vermeiden gilt. Setzt man sich permanent mit Reinigern auseinander sind die Langzeitfolgen ähnlich dem Rauchen.

Du kannst die Welt ändern! Laß uns gemeinsam anfangen......